Rado: Meister der Keramik

Schweizer Understatement in seiner schönsten Form, ein so robuster wie stilvoller Begleiter im Alltag: Uhren aus Hightech-Keramik sind leicht, antiallergen, kratzresistent und langlebig. Ein Vorreiter und Meister in diesem Bereich ist Rado. Die Schweizer Marke aus Lengnau verbindet das vorteilhafte Material mit harmonisch-fließenden Formen und schlicht-schönem Design zu einem unverwechselbaren Look, dem die Zeit nichts anhaben kann.

Highlights von Rado

Filter

-

    Zeitlos-schlichte Gestaltung, perfekt in Szene gesetzt in raffiniert glänzenden und matten Keramikgehäusen, ist das Markenzeichen von Rado. Seit über 60 Jahren produziert das Unternehmen Armbanduhren in innovativen Gehäusen. Den Anfang machte 1962 die DiaStar 1, die Hartmetall und Saphirglas, zwei kratzfeste und langlebige Werkstoffe, in die Welt der Uhren einführte und mit kühnem Design begeisterte. In den folgenden Jahren bemühte sich Rado in besonderem Maße, die Ergonomie der Gehäuse und Bänder zu verbessern und stellte eines der ersten Modelle mit integriertem Band vor. Die Designsprache der zumeist rechteckigen und quadratischen Zeitmesser wurde immer minimalistischer und fokussierter, häufig in ausdrucksstarkem Schwarz in Szene gesetzt. Ein expressives Beispiel ist die Integral, die 1986 mit ihrem matt-glänzendem Hightech-Keramik-Gehäuse und Gliederband, dessen Linienführung goldfarben akzentuiert wurde, Furore machte. In den folgenden Jahren perfektionierte Rado das Verfahren und stellte Armbanduhren in aufwändig per Spritzgusstechnik hergestellten Monobloc-Gehäusen vor, viele davon in originellen Farben. Ein technologischer Meilenstein war auch die Entwicklung von Plasma-Hightech-Keramik, die einen metallischen Glanz aufweist.

    Heute bietet Rado neben einer große Auswahl an schlicht-schönen Dresswatches und originellen Designuhren auch sportliche Modelle wie Chronographen an. Mit der Captain Cook befindet sich auch eine Taucheruhr im Programm, die schönstes Retro-Design der 1960er-Jahre an das Handgelenk bringt. Die Ikone, 1962 erstmals ab- beziehungsweise aufgetaucht, ist in vielen Farben und unter anderem in Bronze, Edelstahl, und – wie sollte es anders sein –, High-Tech-Keramik erhältlich. Abgerundet wird der coole Auftritt von einer Vielzahl an NATO-, Metall- und Lederbändern, die sich mit dem EasyClip-System ohne Werkzeug und im Handumdrehen austauschen lassen.

    Wir führen eine sorgfältig ausgesuchte Kollektion an Zeitmessern für Herren und Damen aus dem Hause Rado, von der Captain Cook über die True Square bis zur HyperChrome. Wenn Sie Ihr Wunschmodell online nicht finden können, kommen Sie doch gerne in unserem Geschäft in der Sendlinger Straße vorbei. Hier nehmen wir uns mit Freude die Zeit für ein persönliches und ausführliches Beratungsgespräch. Darüber hinaus steht Ihnen direkt im Haus der professionellen Service unserer Uhrmacherwerkstatt zur Verfügung, von Revisionen und Batteriewechsel über Reparaturen bis hin zu individuellen Gravuren – bei unseren Meisteruhrmachern ist Ihr kostbares Stück in besten Händen.

    Aktuelle News zu Rado

    Legendäre Uhrenmodelle, die zu Ikonen aufgestiegen sind

    Jede Uhrenmarke verkörpert eigene Werte, hat eigene Ideale und spricht andere Arten von Uhrenliebhabern an. Nahezu jede Marke hat ein Modell, das unisono mit ihr verknüpft ist. Wir möchten Ihnen einige Ikonen aus den Häusern Omega, Longines, Rado und Tissot vorstellen – mitsamt der Geschichte, wie sie zu dem wurden, was sie heute sind: Legenden.

    Grüne Uhren für den Sommer!

    Die Natur zeigt sich in der warmen Jahreszeit von ihrer schönsten Seite – es grünt überall. Die Farbe Grün wird auch bei exklusiven Armbanduhren für Damen und Herren immer beliebter und ist der angesagteste Trendton (nicht nur) für den Sommer.

    Start typing and press Enter to search

    Warenkorb

    Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.