Frederique Constant: Genfer Glanzleistungen

Wer die Entwicklung der Uhrenmarke mit Sitz in Plan-les-Ouates bei Genf über die letzten Jahre verfolgt hat, ist aus dem Staunen kaum herausgekommen: Der Aufstieg vom unbekannten Newcomer zu einer echten Manufaktur mit Weltruf ist selbst im unangefochtenen Uhrenland Schweiz schlichtweg beeindruckend. Heute bietet das 1988 von Peter und Aletta Stas gegründete und unter dem Dach von Citizen operierende Unternehmen nicht nur mechanische Uhren aller Couleur für Damen und Herren, sondern kann auch auf die Entwicklung und Inhouse-Fertigung eigener Manufakturkaliber und jüngst eines innovativen Oszillators stolz sein. Mit der 2015 präsentierten Horological Smartwatch setzt Frederique Constant auch Maßstäbe im Connected-Bereich.

Highlights von Frederique Constant

Filter

-

    Auf 3200 Quadratmetern und über vier Etagen erstreckt sich das topmoderne Manufakturgebäude, das Frederique Constant vor einigen Jahren eingeweiht hat. Von der ersten Skizze bis hin zur Endmontage und Qualitätskontrolle sind alle Abteilungen der Uhrenproduktion hier unter einem Dach integriert. Auch in Zeiten von präziser CNC-Technologie werden dabei noch viele Schritte in traditioneller Handarbeit vorgenommen. Diese Kombination aus Hightech und Handwerk steht im Einklang mit dem Markenclaim, bezahlbaren Luxus zu bieten. So entstehen bei Frederique Constant kultivierte Zeitmesser in bester Tradition Schweizer Feinuhrmacherei, welche klassisch-elegantes Design mit anspruchsvoller Mechanik verbinden

    Die erstaunliche Entwicklung von Frederique Constant, die mit dem Erwachen der Mechanik-Renaissance in den 1980er-Jahren begann, spiegelt beinahe alle Trends und Strömungen der Welt der Uhrmacherkunst wider. Von beliebten Komplikationen wie der Mondphasenanzeige, GMT- und Kalender-Uhren, ultraflachen Zeitmessern und komplizierten Chronographen – Frederique Constant bietet fast alles, was das Herz des Mechanikfans begehrt. Die Highlights des vielfältigen Angebots sind Manufakturuhren, die technisches Savoir-faire und Wertschöpfung auf höchstem Niveau repräsentieren. So bietet Frederique Constant zum Beispiel eine Weltzeituhr (Classic Worldtimer Manufacture), einen Flyback-Chronographen (Flyback Chronograph Manufacture) und eine zutiefst klassische Mondphasenuhr (Slimline Moonphase Manufacture) mit Manufakturkalibern an. Die aparte äußere Erscheinung reflektiert bei allen die technische Schönheit des komplexen mechanischen Innenlebens, das vorteilhaft durch Saphirglas in den Gehäuseböden in Szene gesetzt wird.

    Präzision, Qualität, dezenter Luxus, Gestaltung und hervorragende Verarbeitung mit Fokus auf dem Detail lautet auch das Motto bei den Damenuhren, die seit Beginn eine feste Konstante im Angebot des Hauses sind. Legendär ist die Double Heart Beat, die durch zwei herzförmige Ausschnitte im Zifferblatt die Unruh zur Schau stellt. Alle Damenuhren bezaubern mit raffiniert geformten Gehäusen, die sich angenehm um das Handgelenk legen, und subtilen Zifferblättern mit überraschenden Details wie Guillochierungen und Diamantindizes. Expressive Armbänder runden den stilsicheren Auftritt ab.

    Wir führen eine erlesene Auswahl an Armbanduhren von Frederique Constant. Sollten Sie Ihr Wunschmodell online nicht finden, dann kommen Sie doch gerne in unserem Geschäft in der Sendlinger Straße vorbei. Wir freuen uns auf Sie und nehmen uns mit Freude die Zeit für ein ausführliches Beratungsgespräch! Zudem bieten wir Ihnen direkt im Haus den erstklassigen Service unserer Uhrmacherwerkstatt an: von der professionellen Revision und dem schnellen Batteriewechsel über Reparaturen aller Art bis hin zu individuellen Gravuren.

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Start typing and press Enter to search

    Warenkorb

    Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.