Schaffrath: Ein Spiel mit dem Feuer

Die Hanauer Manufaktur Schaffrath 1923 gilt als Ideen- und Designschmiede unter den deutschen Diamantschmuckherstellern: Edel, unprätentiös, klar und revolutionär in der Gestaltung! In den Werkstätten und Ateliers des Traditionshauses entstehen Schmuckstücke mit Charakter, die durch bahnbrechende neue Fasstechniken hochwertigster Diamanten verblüffen. Die Ideenschmiede kreiert nicht nur Diamantschmuck made in Germany, sondern verlieht jeder ihrer Kreationen durch das entfesselte Feuer feinster Diamanten eine beeindruckend eigene Seele.

Highlights von Schaffrath

Filter

-

    „Auf die Vergangenheit bauen, um die Zukunft zu gestalten“, kann man auf der Homepage der Hanauer Diamantschmuckmanufaktur Schaffrath lesen. Vor fast 100 Jahren, im Jahr 1923, legten die Brüder Adam und Alois Schaffrath mit einer Diamantschleiferei den Grundstein für das bis heute sehr erfolgreiche Unternehmen, dessen innovative Schmuckideen Menschen auf der ganzen Welt begeistern.
    Mit dem kongenialen Duo aus dem Goldschmied und Designer Alexander Leuz und dem Diamantaire Christian Schaffrath ist heute die 4. Generation am Steuer der brillanten Manufaktur, deren einzigartige Kollektionen wie Calla, Liberté oder La Luna für Qualität und Innovation stehen und durch ausgezeichnete Schliffgüte und exakte Graduierung begeistern. Bei Schaffrath treffen außergewöhnliche Edelsteine auf einzigartige Designideen und Kreativität paart sich mit Perfektionsbesessenheit. Das zeigt sich insbesondere in den einmaligen Fasstechniken und innovativen Goldschmiedetechniken, die den Diamanten festhalten, aber ihm gleichzeitig die Freiheit schenken, damit er sein Feuer so eindrücklich entfachen wie bei keinem anderen Diamantschmuck. Der Anspruch der Manufaktur ist einfach: Edle Steine in ihrer reinen Schönheit – gefasst und doch grenzenlos frei!

    Wie lange manch eine Idee reifen muss, zeigt sich an der Kollektion La Luna: Schon im Jahr 1996 wurde das dafür benötigte Einlötverfahren bei Schaffrath entwickelt, im Jahr 2020 wurde der Ring La Luna dann vom Deutschen Diamant Club (DDC) zum „Ring des Jahres“ gekürt. Eine der vielen Auszeichnungen, mit denen sich das Traditionshaus schmücken kann. Das Bezaubernde an La Luna ist der sanfte Schwung, mit dem sich die matt gebürstete Ringschiene wie ein Halbmond um den Finger ihrer Trägerin legt und mittig, fast schwerelos schwebend, einen kostbar funkelnden Solitaire präsentiert.
    Mehr zu La Luna erfahren

    Doch wenn man bei Schaffrath über den Diamantring im Besonderen spricht, kann es nur einen geben – Calla! Mit dieser Linie, inspiriert von einer der elegantesten und erhabensten Blumen überhaupt, hat Schaffrath ein wahres Meisterwerk geschaffen. Die Schmuckstücke aus 750/- Gold in Form einer schlichten Blüte strahlen durch ihre weich geschwungene Linienführung pure Sinnlichkeit aus und besitzen eine geradezu magische Anziehungskraft.
    Besonders der Diamantring Calla, das Masterpiece der Kollektion, verführt mit seiner außergewöhnlichen Spiegeleinfassung. In der stilisierten Blüte schwebt der Diamant scheinbar schwerelos zwischen zwei kelchförmigen goldenen Blütenblättern. Doch was macht den immensen Reiz dieser Schmuckstücke aus? „Neben den augenscheinlichen Gegensätzen, die eine tolle Spannung erzeugen, arbeiten wir mit einem kleinen optischen Trick“, verrät der Design-Verantwortliche Alexander Leuz: „Der Ringkopf ist größer als der Stein, somit wirken selbst kleine Diamanten voluminös und aufregend.“
    Es ist der Kontrast zwischen den hochglänzenden Spiegelflächen und dem feinen Matt der Ringschiene der besonders funkelnde Lichtreflexion hervorruft und den Stein überirdisch funkeln lässt. Neben seinem einmaligen Erscheinungsbild besitzt der Calla-Ring mit seiner sich sanft verjüngende Ringschiene auch noch einen außergewöhnlichen Tragekomfort. Ergänzend zum Calla-Ring in unterschiedlichen Goldfarben und Diamantgrößen, denn hier können Sie selbst entscheiden wie hell ihr Ring strahlen soll, sind aus der Serie auch Anhänger, Ohr- und Armschmuck erhältlich.

    Doch Schaffrath versteht sich auch auf Lässigkeit. Mit der Kollektion Colortaire hat die Schmuckmanufaktur ein wahres Unisex-Must-Have-Schmuckstück kreiert. Feine, farbenfrohe Textilbänder, die sich mit einem Schmuckelement aus hochwertigem 750/- Gold und einem funkelnden Diamanten in Szene setzen. Die Materialkombination der Colortaire-Armbänder erscheint ungemein jung und besitzt doch einen edlen Schmuckcharakter.
    Die Handhabung ist überaus einfach, denn Colortaire wird nur über die Hand gezogen und mittels eines Schiebeverschlusses an das Handgelenk angepasst. Erhältlich sind die farbenfrohen Bänder in 15 verschiedenen Farben, die ganz nach Lust und Outfit getauscht werden können. Ihr Verschluss wird grundsätzlich von einem Einhorn-Signet geziert, dem Logo der Hanauer Manufaktur. Colortaire ist der perfekte Einstieg in die verführerische und einmalige Welt des Diamantschmucks und doch verzaubert das lässige Band durch seine unkomplizierte Art auch eingefleischte Diamantliebhaber.

    Wir sind überzeugt: Wenn Sie hochwertigen Diamantschmuck suchen, kommen Sie an Schaffrath nicht vorbei. Wir haben die wirklich außergewöhnlichen und hochwertigen Kreationen der Hanauer Manufaktur für Sie nach München geholt. Schauen Sie sich die Stücke gern hier online oder lassen Sie sie sich bei uns in der Sendlinger Straße zeigen. Sie werden sehen: Mehr Diamant war nie!

    Start typing and press Enter to search

    Warenkorb

    Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.