Logo Juwelier Fridrich

Unsere Öffnungszeiten vor und nach Weihnachten

26.11. - 23.12. Mo - Sa: 10 - 20 Uhr
24.12. 10 - 14 Uhr
27.12. - 30.12. Mo - Fr: 10 - 20 Uhr
31.12. 10 - 14 Uhr
News & Aktionen

Ready for action

Agenten in geheimer Mission, Krisenspezialkräfte der Bundeswehr, Minentaucher – sie alle müssen bei ihren Einsätzen in jeder Sekunde auf ihre Uhr verlassen können. Garmin hat mit der Marq Commander jetzt genau das Werkzeug im Angebot, welches das Leben dieser Personen ein Stück weit sicherer machen kann. 

Nach Modellen für Abenteurer, Athleten, Piloten, Kapitäne und Rennfahrer hat Garmin jetzt auch die passende Uhr für alle Spezialkräfte. Die Marq Commander ist eine taktische Tool Watch, die in jedem Einsatz ein zuverlässiger Begleiter ist. Egal, ob Fallschirmsprung oder lautlose Bewegung bei Nacht: Diese Uhr ist genau die Richtige für Sie!

Der Kill-Switch löscht alle Daten

Die Liste der Features der Marq Commander ist schier unendlich lang. So verfügt sie zum Beispiel über integrierte topographische Karten und einen Dual-Position-Modus, der gleich zwei Koordinatensysteme gleichzeitig auf einem Datenbildschirm anzeigt. Mit der Kill-Switch-Funktion können Benutzerdaten mit nur einem Tastendruck von der Uhr gelöscht werden. Sehr dienlich, gerät man im Einsatz in sicherheitsbedrohliche Situationen.

Das sogenannte Jumpmaster-Profil unterstützt Fallschirmspringer bei der Navigation zum geplanten Landepunkt. Der Stealth-Modus versetzt den Träger der Uhr in die Lage, seine Aktivitäten ohne Standortinformationen aufzuzeichnen. Dazu werden drahtlose Verbindungen und alle Kommunikationswege deaktiviert. Wer bei seinem Einsatz auf die Hilfe von Nachtsichtgeräten angewiesen ist, muss nicht auf den Gebrauch der Garmin Marq Commander verzichten. Das Always-On-Display ist dank Nachtsichtmodus ablesbar.

Der Akku hält bis zu 12 Tage durch

Von außen überzeugt die Marq Commander durch ihr mattschwarzes Design. Sowohl das Gehäuse als auch die Lünette bestehen aus DLC-beschichtetem Titan. Die Uhr hat dabei einen Durchmesser von 46 Millimetern und ist 14,4 Millimeter hoch. Das Display ist mit seinen 30,4 Millimetern Durchmesser in jeder Lage gut ablesbar. Am Handgelenk getragen wir die Marq Commander mit einem dreifarbigen Elite-Armband mit Jacquardwebung.

Bemerkenswert ist auch die Ausdauer der Uhr. Im reinen Smartwatch-Modus gibt Garmin eine Laufzeit des Akkus von bis zu 12 Tagen an. Wird die Uhr im GPS-Modus benutzt, hält der integrierte Akku bis zu 28 Stunden, schaltet der Träger in den UltraTrac-Modus, sind es sogar 48 Stunden.

Die anderen Modelle aus der GARMIN MARQ Kollektion

Die Marq-Kollektion von Garmin ist die Premium-Kollektion des Uhrenherstellers, welche mit der Commander bereits sechs Modelle umfasst. Die anderen fünf hören auf so klangvolle Namen wie Adventurer, Athlete, Aviator, Captain oder Driver. Jede einzelne Uhr überzeugt mit ihren spezifischen Funktionen. Vorinstallierte Sportprofile sowie Möglichkeiten, die eigene Performance zu tracken und zu analysieren und das eigene Trainingslevel stets im Blick zu behalten, sind bei allen Modellen zu finden. Egal ob Hobby, Passion oder Beruf – auf Marq ist jederzeit Verlass.

 

 

 

Zurück