Logo Juwelier Fridrich

Unsere Öffnungszeiten vor und nach Weihnachten

26.11. - 23.12. Mo - Sa: 10 - 20 Uhr
24.12. 10 - 14 Uhr
27.12. - 30.12. Mo - Fr: 10 - 20 Uhr
31.12. 10 - 14 Uhr
News & Aktionen

Die schöne Münchnerin 2019

Im Silbersaal des Deutschen Theaters wurde sie gesucht und gefunden: die „Schöne Münchnerin 2019“. Für die Zweitplatzierte gab es zwar keine Krone, aber ein wundervolles Zuchtperlcollier von Juwelier Fridrich.

Der Schmerz wegen des verpassten Titels der „Schöne(n) Münchnerin 2019“ dürfte bei der Zweitplatzierten Luise schnell vergessen gewesen sein. Denn als Preis gewann sie ein zartes, aber nicht minder prachtvolles Tahiti-Zuchtperlcollier in ganz unterschiedlichen Naturfarbtönen vom Münchner Traditionsjuwelier Fridrich.

Zwei Schlösser halten die Perlen zusammen

Die einzelnen Perlen haben einen Durchmesser von 10-12 Millimetern und werden durch zwei Schlösser zusammengehalten. Das eine ist aus 750er Weißgold gefertigt, welches mit 33 Brillanten von zusammen 0,16 ct besetzt ist. Das andere ist ein unsichtbares Schloss, welches in eine der Zuchtperlen eingearbeitet wurde.

Die Zweitplatzierte des Abends, Luise, hat sich dieses Schmuckstück redlich verdient. In insgesamt acht Runden Durchgängen zeigten sich die Finalistinnen von ihren besten Seiten. Sei es sportlich im Bikini, elegant im Abendkleid oder – typisch bayrisch – im feschen Dirndl. Am Ende stand Luise dann auf dem Podium. Zwar nicht ganz oben, aber mit einem wundervollen Collier aus dem Hause Fridrich um den Hals.

design-img design-img design-img design-img design-img design-img design-img design-img design-img design-img

Zurück