Logo Juwelier Fridrich

Unsere Öffnungszeiten vor und nach Weihnachten

26.11. - 23.12. Mo - Sa: 10 - 20 Uhr
24.12. 10 - 14 Uhr
27.12. - 30.12. Mo - Fr: 10 - 20 Uhr
31.12. 10 - 14 Uhr
News & Aktionen

Bitte strahlen!

Auf dem Foto sagt ein Lächeln mehr als tausend Worte, beim Schmuck das Strahlen. Damit Ihre Lieblingsstücke ewig funkeln, haben wir ein paar praktische Pflegetipps für Sie.

Sie möchten, dass Ihr Lieblingsstück lange wie neu strahlt? Anlaufen, Kratzern und Staub lässt sich einfacher vorbeugen, als man denkt!

Wir haben fünf Tipps zur Schmuckpflege für Sie:

  1. Schmuck sollte generell in Schatullen mit Samt oder Kästchen mit weichen Tüchern gelagert werden, um ihn vor äußeren Einflüssen und harten Untergründen zu schützen. Diamantstücke bitte separat lagern, da diese härter sind als andere Materialien und beiliegende Schmuckstücke zerkratzen können. Perlen können auch in Wildlederbeuteln oder Seidentäschchen aufbewahrt werden.
  2. Mit Schmuckputztüchern lassen sich Staub und feine Kratzer „wegpolieren“. Der Schmuck wird gereinigt und erhält frischen Glanz.
  3. Gold- und Silberschmuck kann in mildem Seifenwasser oder einer warmen Lösung aus Feinwaschmittel kurz eingelegt werden. Bitte keine scharfen Reinigungslösungen verwenden!
  4. Da Perlenschmuck besonders empfindlich auf äußere Einflüsse wie Kosmetika, Parfüm oder Cremes reagiert, sollte er täglich mit einem weichen Tuch abgerieben werden, damit die feine Perlmuttschicht intakt bleibt.
  5. Schmuck sollte allgemein zum Duschen, Saunen, Baden, Sonnen oder beim Sport abgelegt werden. Schweiß, Salz und Chlor können ihn beschädigen.

Am besten und unsere Empfehlung ist es, Ihre Kostbarkeiten professionell in unserer Goldschmiede reinigen und aufarbeiten zu lassen. Unsere Fachmeister verleihen ihnen neuen Glanz, so dass sie Ihnen lange Freude bereiten.

Zurück