Feingold & Feinplatin: Die edlen Materialien von Henrich & Denzel

Sicher sind Ihnen schon einmal Begriffe wie 18 Karat Gold oder 750/- Gold sowie 950/- Platin oder die Bezeichnungen Feingold und Feinplatin untergekommen. Doch was bedeutet das eigentlich und was genau haben die Kreationen der Manufaktur Henrich & Denzel damit zu tun?

Das Wesentliche vorweg: Die Zahlen geben den Anteil der nebenstehenden Metallbezeichnung an der Gesamtlegierung wieder. Das liegt daran, dass Gold und Platin nicht ganz rein, sondern mit anderen Metallen vermischt (legiert) verarbeitet werden. Gold wäre beispielsweise allein genommen zu weich, um als Schmuck getragen zu werden. Zudem sorgt das Beimischen für besondere Farbnuancen und -varianten. 750/- Gold bezeichnet den Anteil des Goldes an der Gesamtlegierung im Bereich eines Tausendstels, also 750/1000, das entspricht 18 Karat Gold.

Bei Platin ist der Grund quasi gegensätzlich: Das von Natur aus überaus harte Material wird mit dem weiß glänzenden Schwermetall Wolfram legiert (5 %), damit es besser zu bearbeiten ist. Deshalb findet sich bei Platin zumeist neben der Metallbezeichnung die Zahl 950/-, die angibt, dass 950 Teile der Legierung aus Platin und eben 50 Teile aus Wolfram bestehen, also ein Verhältnis von 950 zu 50.

Henrich & Denzel: Eine Ode an Feingold und Feinplatin

Die Frage ist, was das jetzt konkret mit Henrich & Denzel zu tun hat? Nun, die Manufaktur aus Radolfzell verarbeitet ausschließlich edle Werkstoffe und damit möglichst reine Materialien. Das meint, dass ausschließlich Feinplatin und Platin 950 sowie Gold in der Legierung 750 oder höher für die Schmuckstücke verwendet wird. 333er Gold mit einem Anteil von 33 % Gold wird man hier nicht finden.

Henrich & Denzel hat dabei einen sehr hohen Qualitätsanspruch an die eigenen Kreationen und vermischt Edelmetalle für die Trauring- und Schmuckherstellung mit anderen Metallen nur, um positive Eigenschaften zu erzielen. Die Manufaktur schreibt dazu selbst: „Je mehr Edelmetallanteil sich in einer Legierung befindet, desto reiner ist die Legierung und desto exklusiver das Schmuckstück. Aus unserer Sicht ist gerade für Verlobungsringe, Trauringe und Schmuckringe nur das Beste gut genug.“ Deshalb gibt es im Sortiment von Henrich & Denzel keine Legierungen mit einem Feinanteil von unter 750/-. Es gibt sogar Kreationen mit bis zu 999/-.

Bei Platin hat das Verarbeiten von hochlegiertem Edelmetall sogar noch den zusätzlichen und nicht zu vernachlässigenden Vorteil, dass der Schmuck dadurch für Menschen mit Allergien besonders gut geeignet ist. Henrich & Denzel ist eine der wenigen Schmuckmanufakturen weltweit, die als weißes Edelmetall bevorzugt Platin mit einem Feingehalt von mindestens 950/1000 verarbeiten – dieser hohe Reinheitsgrad von 95 % macht den Schmuck hypoallergen. 

Reines Edelmetall: Purest Platinum und Fonte

Die Schmuckstücke, die diesen Ansatz verkörpern wie keine anderen, sind die Trauringe von Henrich & Denzel. Purest Platinum ist ein Trauring aus 999/- Platin mit wunderschön gehämmerter Oberfläche. Purest Forma ist das Pendant in eckigerer Gestaltung, das einen 0,010 ct. Diamanten im Inneren beherbergt. Und die Kreation Fonte reiht sich als goldener Vertreter in das Feinmetallsegment der Manufaktur ein. Dieses Trauringpaar besteht aus zwei unterschiedlichen Ringen: Der Herrenring aus 999/- Gold nimmt sich optisch zurück, um den Damenring strahlen zu lassen. Das vermag er mit einem Brillanten (0,2 ct.), der durch die matt getrommelte Oberfläche formschön zur Geltung kommt.

Hintergrundinfo: Der Goldanteil und die Karatangabe

Bei Gold wird oftmals von Karat gesprochen. Hierzu ist es wichtig zu wissen, dass der Feingehalt von Metallen sowohl als Zahlenwert neben der Metallbezeichnung (750/-) als auch in Prozent (75 %) oder Karat angegeben wird, wobei Letzteres insbesondere bei Gold der Fall ist. Der Feingehalt bei Gold wird in 24 Teilen angeben.

Das bedeutet, dass ein Feingehalt von 99,5 % 24 Karat entspricht. 750/- ist eine Legierung mit 75 % Goldanteil und ergibt somit 18 Karat. 585/- ist demnach mit 14 Karat gleichzusetzen und 333/- mit 8 Karat.

Henrich & Denzel bei Juwelier Fridrich in München

Sie haben Interesse an Trauringen von Henrich & Denzel? Dann freuen wir uns über Ihren Besuch in unserem Juweliergeschäft in der Sendlinger Straße 15 in München. Schreiben Sie uns gerne auch eine E-Mail an info@fridrich.de oder rufen Sie telefonisch unter der Nummer 089 2608038 bei uns durch. Wir freuen uns immer über Ihr Interesse!

Auswahl an Trauringen von Henrich & Denzel bei Juwelier Fridrich in München

Henrich & Denzel Trauringe Gelbgold Eheringe Fonte
Henrich & Denzel Trauringe Platin Eheringe Purest Platinum
Henrich & Denzel Trauringe Platin Eheringe Purest Forma

Start typing and press Enter to search

Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.