Logo Juwelier Fridrich

Unsere Öffnungszeiten vor und nach Weihnachten

26.11. - 23.12. Mo - Sa: 10 - 20 Uhr
24.12. 10 - 14 Uhr
27.12. - 30.12. Mo - Fr: 10 - 20 Uhr
31.12. 10 - 14 Uhr
News & Aktionen
Prima! Flexible Armbänder aus Roségold, Weißgold und Gelbgold

Flexibles Gold fürs Handgelenk

Die schmucken Neuheiten, die die italienische Schmuckmarke FOPE jüngst auf der Baselworld vorgestellt hat, sind unfassbar hübsch – und überzeugen sogar Schmuckmuffel, zukünftig lieber Schmuckliebhaber sein zu wollen.

Wer sich bislang noch nicht wirklich viel aus Schmuck gemacht hat, wird nach einem Besuch des FOPE-Stands auf der Baselworld einen absoluten Sinneswandel erlebt haben. Denn im neu gestalteten, nun in Halle 1.1. platzierten Pavillon der italienischen Schmuckmarke hieß es: FOPE-Schmuck mit allen Sinnen genießen. Inmitten eines großen grünen Gartens im Erdgeschoss und auf den gemütlichen Sofas und Sesseln des Loungebereichs sitzend, zog man sich die wunderbaren Stücke über das Handgelenk – und verliebte sich auf der Stelle. Drei Kollektionen durften sich über Neuzugänge freuen: Vendôme, Eka Tiny und Prima. Die Neuheiten der Schmucklinien überzeugen mit dem patentierten System Flex’it, das die Armbänder (und Ringe) dank winziger Goldfedern unglaublich flexibel macht, während sie gleichzeitig natürlich wunderschön, wertig und wertvoll sind. 

Zu den klassisch-eleganten Stücken der Vendôme-Reihe gesellen sich nun Armbänder und Flex’it-Ringe mit einem neuen ringförmigen Element aus Weißgold und Roségold. Die Kollektion Eka Tiny wiederum kann als ideale Ergänzung zu ihren dünnen Ketten aus 18 Karat Gold jetzt auch mit Flex’it-Bändern aufwarten – teilweise sogar mit einem Pavé aus funkelnden Diamanten. Das Basismodell macht sich dabei hervorragend als Einstieg in die FOPE-Schmuckwelt und lässt sich schön mit dem anderen Schmuck der Marke kombinieren! Die einzelnen Armbänder aus Weißgold, Gelbgold oder Roségold werden bei einigen Modellen der Kollektion Prima sogar zu einem einzigen Schmuckstück zusammengefügt. Ein weiteres Highlight dieser Linie ist ein etwas kräftigeres, besonders auffälliges und rundum mit vielen, vielen Brillanten ausgefasstes Armband mit einem extrem großen Potenzial, zum absoluten Lieblingsstück des Schmuckkästchens aufzusteigen. Wer einmal das Glück hatte, sich dieses schmucke Stück über das Handgelenk streifen zu können, wird es kaum mehr abnehmen wollen! Übrigens lassen sich die verschiedenen Modelle der Kollektionen wunderbar miteinander kombinieren. Besonders bei den Armbändern gilt: Je mehr, desto schöner und besser!

Kombinationsstark: Die Armbänder der Schmuckmarke FOPE harmonieren perfekt miteinander

Foto: Volker Renner

Zurück